Ort:
Würzburg - wird noch von der Umweltstation WÜ festgelegt
(Google Maps)
Zeit:
09:30-12:00
Beschreibung:

Hallo liebe Wirtschaftsjuniorinnen* und Junioren, sowie liebe Familien und Freunde,

 

wir haben das GO für den World Cleanup Day!

Am 19.09.20 treffen wir uns um 09:30 Uhr an einem Ort, welcher uns demnächst noch von der Umweltstation Würzburg in Zusammenarbeit mit dem Gartenamt mitgeteilt wird (dieser befindet sich innerhalb Würzburgs und wird nach Bekannt werden natürlich unmittelbar kommuniziert).

Eimer und Greifer werden wir uns von der Umweltstation leihen -

Handschuhe werden bestellt - bitte gebt bei Anmeldung eure Größe an (S / M / L)

(und falls für euch relevant wg. Vorerkrankung o.ä. evtl. Masken selbst mitbringen.)

Es geht zum einen darum, unsere schöne Stadt etwas sauberer zu machen und zum anderen das Bewusstsein zu stärken für das Thema Müll und Entsorgung - also eine tolle Gelegenheit für einen Familienausflug!

Packt eure Lieben, Freunde und Bekannte ein und lasst uns etwas bewegen und ein Zeichen setzen! 

WIR FREUEN UNS AUF ALLE HELFENDEN HÄNDE!!

(aktuell ist die Veranstaltung auf 50 Personen begrenzt - falls es mehr Anmeldungen gibt werden wir die Gruppe teilen und einen zweiten Veranstaltungsort einrichten)

Für euer leibliches Wohl im Anschluss ist gesorgt - es bleibt also auch Zeit zum Austausch und gemütlichem Beisammensein.

Wir bitten euch um zeitnahe und verbindliche Anmeldung, damit wir ein schönes Get-together nach getaner Arbeit auf die Beine stellen können.

 

 

Weitere, allgemeine Informationen:

Der World Cleanup Day fand am 15. September 2018 erstmals in Deutschland statt. 2019 sind über 20.000.000 Menschen in über 170 Ländern gegen das globale Müllproblem aufgestanden und haben ein Zeichen gegen Müll und für unsere Erde gesetzt.

Unser Ziel ist es, 5 Prozent der Weltbevölkerung für dieses Projekt zu begeistern. Diese Zahl repräsentiert die geschätzten Personen die notwendig sind, um dauerhafte Veränderungen zu schaffen und über den Aktionstag hinaus tatsächlich Nachhaltigkeit zu ermöglichen. So sollen nicht nur Abfälle beseitigt werden, sondern eine globale Gemeinschaft geschaffen werden, die weltweit ein höheres Umweltbewusstsein schafft. So möchten wir unser visionäres Ziel eines sauberen und gesunden Planeten erreichen. Denn im strengen Sinne ist es kein Müll, sondern es sind Ressourcen, die gewonnen und wiederverwertet werden. Es sind die Schätze unserer Welt. Indem wir unsere Erde von giftigem Müll befreien, leisten wir einen wichtigen Beitrag zu mehr globaler Gesundheit.

Wir möchten möglichst viele verantwortungsbewusste Bürger/-innen, Unternehmen, Schulen, Gemeinden und Initiativen in Deutschland mobilisieren. Seien Sie Teil dieser mächtigen „grünen Welle“, die in Neuseeland beginnt und auf Hawaii endet.

...mehr Informationen unter https://www.worldcleanupday.de/

Hinweis:

Wir weisen darauf hin, dass bei Veranstaltungen der WJ Würzburg durch unsere Mitglieder oder beauftragte Dienstleister Film-, Ton- und Bildaufnahmen gemacht werden können, die wir medial verwerten. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis zu Film-, Ton und Bildaufnahmen sowie zur Verwendung und Veröffentlichung solcher Aufnahmen zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung über die Veranstaltung oder die Bewerbung des Angebotes der WJ Würzburg und auf unseren Webseiten, einschließlich der sozialen Medien. Werden Dritte für die Veranstaltung angemeldet, ist der Anmeldende verpflichtet, die durch ihn angemeldeten Teilnehmer auf diese Regelung hinzuweisen.

Anmeldeschluss:
14.09.2020
Kontakt:
Sophia Raps
Telefon: 09321 390 69 30

E-Mail an Sophia Raps senden
Folgende Teilnehmer haben ihre Anmeldung sichtbar angekündigt:
Frau Sophia Raps
Herr Sven Dreißigacker
Herr M.Sc. (Business Information Systems) Julian J. Schrader
Herr Dipl. Geogr. André Hahn
Frau Dipl.-Kffr. Luise-Constanze Back
Frau Ute Dörr
Herr Frank Albert
Herr Pascal Scholz


©2007-2020
www.VereinOnline.org